Gesundheitserziehung

Gesundheitserziehung

Zur Gesundheitserziehung gehört die Förderung der Bewegung, der gesunden Ernährung und der Entspannung. Dies ist uns ein wichtiges Ziel und wird in verschiedenen klasseninternen und klassenübergreifenden Aktionen immer wieder aufgegriffen und vertieft.

  • Teilnahme am Schulfruchtprogramm

Unsere Kinder erhalten einmal pro Woche einen Becher Milch und frisches Obst und Gemüse aus der Region.

  • gesundes Frühstück

Auf ein gesundes Frühstück wird geachtet. Damit die Kinder genügend Zeit haben, sich in der Pause zu bewegen wird das Pausenbrot im Klassenzimmer in der Vorpause eingenommen. Immer wieder gibt es in den Klassen Gelegenheiten ein gesundes Frühstück gemeinsam zu erleben. Der adventliche Pausenverkauf mit viel frischem Obst und Gemüse unterstützt die Gesundheitserziehung.

  • Bewegungsmomente

Ein großer Pausenhof, der bei Wind und fast bei jedem Wetter benutzt wird, sowie Pausenspiele stehen für die Kinder zur Verfügung. Ebenso  wird auf Bewegungspausen im Klassenzimmer geachtet. Eine Handball-AG und der Schwimmunterricht, im Schuljahr 2018/19 schon ab der zweiten Klasse, runden das sportliche Angebot ab. An Sportwettkämpfen auf Schulamtsebene wird teilgenommen. Bundesjugendspiele und ein jährlicher Spendenlauf werden durchgeführt.

  • Entspannungsmomente

Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz. Die Kinder erfahren Momete der Stille und Achtsamkeit, erleben durch kleine Yogaübungen ihren Körper und genießen Übungen zur Entspannung. In der Bücherei kann auf tollen Sitzmöbeln entspannt gelesen werden. Auf der Bank im Pausenhof zu sitzen, die Blätter der Patenlinde zu sehen und die Ruhe zu gnießen, kann auch eine Form der Pause sein.