Lesen

Wer vorgelesen bekommt, hat Freude am Lesen!

Wer mit anderen lesen kann, hat Freude am Lesen!

Wer Freude am Lesen hat, liest viel!

Wer viel liest, liest gut!

Wer gut lesen kann, hat Freude am Lesen!

 

Vielfältige Leseprojekte unterstützen die Lesefreude: 

  • Antolin

Die Grundschule Weilersbach nimmt am Antolin-Leseprogramm teil. Jedes Kind hat einen Zugang für Antolin und darf Fragen zu seinem gelesenen Buch online beantworten. Fleißige Antolinnutzer bekommen am Ende des Jahres Urkunden und die Schüler mit den meisten Punkten werden in der letzten Schulversammlung gewürdigt.

  • Vorlesetag - Eltern lesen ihre Lieblingsbücher vor.

  • Leseeltern, Leseomas und Leseopas lesen mit den Schülern aus der ersten Klasse, bearbeiten mit ihnen zusammen Leseaufgaben und lesen ihnen vor.

  • Erstklasskinder lesen den Vorschulkindern regelmäßig ab Mai vor.

  • Viertklasskinder lesen gemeinsam mit Erstklasskinder.

  • Bücherei in der Schule – zweimal in der Woche montags und freitags – von 7.40 Uhr bis 8.00 Uhr können die Kinder die gut gefüllte Bücherei in der Schule besuchen und sich Bücher ausleihen.

  • Die Gemeindebücherei wird besucht und kennengelernt.

  • Klassenlektüren werden gelesen, teilweise privat oder von der Schule angeschafft. Weihnachten 2018 gab es Klassenlektüren für die Klassen als Weihnachtsgeschenke. 

  • Teilnahme an den Zeitungsprojekten – die  Schüler erhalten zwei Wochen lang kostenlose Zeitungsexemplare zum Lesen und zum Arbeiten mit der Zeitung.