Beratung zum Übertritt

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Viertklässler,

 

Ihr Kind hat in den letzten Tagen eine Übersicht über den aktuellen Leistungsstand in der 4. Jahrgangsstufe erhalten. Ein Zwischenzeugnis wird nicht ausgestellt, stattdessen erhält ihr Kind im Mai ein Übertrittszeugnis für den Übertritt an die weiterführenden Schularten Mittelschule, Realschule und Gymnasium.

Die erste Schulwahl nach der Grundschule bedeutet jedoch keine abschließende Entscheidung über die schulische Laufbahn Ihres Kindes. Das bayerische Schulsystem eröffnet jeder Schülerin und jedem Schüler einen individuellen Bildungsweg. Alle Schulen in Bayern bieten mehrere Möglichkeiten, um Schulabschlüsse zu erreichen. Grundsätzlich gilt: Mit jedem erreichten Abschluss steht der Weg zum nächsthöheren schulischen Ziel offen.

 

Damit Sie sich als Eltern und Erziehungsberechtigte neutral im Rahmen der Schulberatung über eine bestimmte Schulart beraten lassen können, finden Sie hier die Kontaktdaten der für Sie zuständigen Beratungslehrkräfte der weiterführenden Schulen, die Ihnen als Übertrittscoaches für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen:

 

Beratungslehrkraft für die Schulart Mittelschule:     MS Kirchehrenbach

Telefon (Seki/Büro): 09191 / 796758                           E-Mail: info@vs-kirchehrenbach.de

 

Beratungslehrkraft für die Schulart Realschule:       Staatliche Realschule Ebermannstadt

Telefon (Seki/Büro): 09194 / 73830                       Frau StRin Angelika Keßler

                                                                                     E-Mail: verwaltung@rsebs.de

 

Beratungslehrkraft für die Schulart Gymnasium:     Gymn. Fränk. Schweiz Ebermannstadt

Telefon (Seki/Büro): 09194 / 73720                       Frau StRin Sabine Schmitt

                                                                                     E-Mail: direktorat@gfs-ebs.de

 

Nutzen Sie auch die Sprechstunden der Klassenleitung Ihres Kindes, um sich mit dieser über eine mögliche Eignung Ihres Kindes für eine bestimmte weiterführende Schulart auszutauschen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Sigrid Nöth-Nix, Schulleitung

 

 

"----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte den Abschnitt bis zum 07.02.2020 bei der Klassenleitung abgeben!

 

Die Information zur Übertrittsberatung habe ich/haben wir zur Kenntnis genommen.

 

Name meines/unseres Kindes: ______________________________                                                  Klasse: ______

 

 

_______________________________________              _______________________________________

(Ort, Datum)                                                                                   (Unterschrift)